Konsequentsicher

Das Hotel Allegro, die Allegro Bar, das Restaurant Giardino und das Kongresszentrum sind bereit und konsequent sicher.

Wir stützen uns auf aktuelle, den gesetzlichen Vorgaben entsprechende
Schutz- und Hygienekonzepte der Branchenverbände.

Unser vollständiges, angepasstes Schutzkonzept kann hier heruntergeladen werden (PDF)

Wir setzen alle gesetzlichen Sicherheits- und Hygienemassnahmen um.

  • Die Kongress + Kursaal Bern AG ist dafür verantwortlich, dass alle durch das Unternehmen für die Erbringung der Dienstleistung notwendigen und vorgeschriebenen Schutzmassnahmen umgesetzt werden. Die Veranstalterin ist dafür verantwortlich, die Kontaktdaten (Vorname, Nachname, Geburts-datum, Adresse sowie Telefonnummer) der Teilnehmenden digital zu erfassen und während 14 Tagen zur Verfügung zu halten.
  • Alle Mitarbeitenden sind aktuell in unserem Sicherheits- und Hygienekonzept geschult.
  • Spender mit Desinfektionsmittel finden sich an allen Ein- und Ausgängen, vor zahlreichen Räumen und in allen sanitären Anlagen.
  • Liftknöpfe, Handläufe und Türfallen werden mehrmals täglich desinfiziert
  • Alle unsere Räume werden regelmässig gereinigt, desinfiziert und gelüftet.
  • Jeder Teilnehmer erhält einen fixen Sitzplatz im Seminarraum oder bei einer Verpflegung im Sitzen. Die Zuteilung kann auch vor Ort elektronisch vorgenommen werden.
  • Zum Schutz der anwesenden Personen, wird das Tragen einer Maske generell empfohlen. Ab 300 Personen gilt eine generelle Maskenpflicht für Anlässe.
  • Wird eine Veranstaltung von mehr als 300 Personen besucht, so werden die Teilnehmenden im Seminarraum sowie im Verpflegungs- und Ausstellungsbereich in Sektoren zu maximal 300 Plätzen eingeteilt.
  • Der Betrieb stellt sicher, dass wartende Gästegruppen den Mindestabstand von 1.5 Meter zu anderen Gästegruppen einhalten. Bei Check-In-Tischen, an Buffets / Kaffeestationen und WC- Eingängen werden Bodenmarkierungen mit 1.5 Meter Abstand angebracht.
  • Bei Krankheitssymptomen werden Mitarbeitende nach Hause geschickt und angewiesen, die Isolation gemäss BAG zu befolgen (vgl. www.bag.admin.ch/isolation-und-quarantaene).
  • Anlässe über 1000 Personen müssen vom Kanton Bern bewilligt werden. Dafür ist durch die Veranstalterin ein individuelles Schutzkonzept für den Anlass zu erstellen und zur Prüfung ein- zureichen.

Unsere Gäste sind sicher

In der Küche wird nach den gesetzlichen Hygiene- und Sicherheitsvorgaben gearbeitet.
Menükarten, Tabletts, Menagen und Speisekarten werden nach jedem Service desinfiziert, Brotkörbe nach jedem Gebrauch gewaschen. Jedes Gedeck wird nach jedem Gast ausgetauscht und gereinigt. Es gibt keine Vermischung von Gästegruppen, weil wir genügend Platz haben.

Spontane Gäste sind herzlich willkommen, aber alle Gäste nutzen Sitzplätze. Im Hotel haben wir das Zimmerreinigungsprogramm erweitert (häufigere Desinfektion, regelmässiges Lüften usw.).